Führung
„Führung und Management sind wie zwei Seiten einer Medaille: Führung entscheidet, was wichtig ist, während das Management sich um die Umsetzung kümmert."
(Stephen R. Covey)

Führung

Selbstmanagement für Führungskräfte

Gute Selbstkenntnis und Selbstannahme sind eine passende Grundlage sich selbst aktiv zu führen, indem Sie

  • Ihre Selbstreflexion erhöhen
  • eine ehrliche Standortbestimmung durchführen 
  • Ihre Rolle als Führungskraft definieren
  • „Nein!“ zur Entmutigung sagen
  • Eine gesunde Work-Life-Balance leben
  • in komplexen Situationen weise Entscheidungen treffen

Gehen Sie bewusst mit Stress und Krisen um und verinnerlichen Sie Methoden, die Sie erfolgreich vor dem Ausbrennen schützen. Dies können zum Beispiel Beharrlichkeit, Geduld und Humor mit sich selbst sein. So können Sie Ihre Stärken produktiv nutzen und entschlossen vorangehen.

Bei einem guten Selbstmanagement werden Ihre MitarbeiterInnen Ihnen gerne folgen.


Visionsentwicklung und Umsetzung 

Klären Sie Ihr persönliches WARUM WARUM arbeiten Sie an diesem Platz mit diesen Mitarbeitern?

  • Denken Sie in zusammenhängenden Prozessen
  • Erhöhen Sie Ihren Handlungsspielraum und leben Sie in Optionen statt in Sackgassen
  • Arbeiten Sie eng mit Ihrem persönlichen Team
  • Denken Sie in Win/Win -Strukturen
  • Setzen Sie Ihre Vision werteorientiert und glaubwürdig um 
  • Hinterfragen Sie Ihre Limits, arbeiten Sie in Ihrem Tempo

Entwickeln Sie eine Vision, die Sie morgens gerne aus dem Bett springen lässt. Ihre persönliche Vision ist der Antrieb, der auch in Krisen bleibt.


Führung und Management im Einklang

Agieren Sie in Führung und Management erfolgreich, indem Sie: 

  • Klarheit, Ausgewogenheit und Weitsicht weiter entwickeln
  • sich ausführlich absprechen und gemeinsam Entscheidungen treffen
  • passende Führungsmodelle leben
  • verantwortungsvoll delegieren, um sich Freiräume zu schaffen und andere zu stärken
  • Ihre Vorbildfunktion wahrnehmen und Werte vorleben 
  • erfolgreich mit schwierigen Mitarbeitern sowie Klienten kommunizieren

Betreiben Sie auf allen Ebenen ein souveränes Konflikt-Management und üben Sie einen konstruktiven Umgang mit Fehlern – Sie werden Anerkennung und Respekt ernten.